Presse

Aktuelle Meldungen

01.09.2015

Schwarzwald Augenklinik neuer Gesellschafter der AugenAllianz!


MÜNCHEN (dg) 1. September 2015 – Die Schwarzwald Augenklinik mit Hauptsitz in Schramberg und weiteren 8 Standorten zwischen Rottweil und Freiburg ist seit 1.8.2015 neuer Gesellschafter der AugenAllianz GmbH.

Die schwerpunktmäßig operative Schwarzwald Augenklinik bietet das gesamte konservative wie operative Leistungsportfolio der Augenheilkunde und ergänzt die AugenAllianz in Baden-Württemberg.

Zwischen AugenAllianz und Schwarzwald Augenklinik gibt es langjährige persönliche Verbindungen. Da lag es durchaus nahe, sich fester aneinander zu binden und „gemeinsam mehr zu erreichen, als es alleine möglich ist“, so unisono Dr. Binder und Dr. Meyner, die beiden maßgeblichen Köpfe in der Schwarzwald Augenklinik. 

"Die Profilierung der Gesundheitsmarke AugenAllianz als Anbieter hochwertiger, qualifizierter und wohnortnaher Behandlungen von Augenerkrankungen ist seit Beginn naturgemäß einer der Schwerpunkte", so Grüttner, der Geschäftsführer der AugenAllianz.

Die Absicht ist, sich gezielt und behutsam weiterzuentwickeln, um mit dem bestens aufgestellten Kooperations- und Qualitätsverbund auch in neuen Regionen mit excellenten Partnern präsent zu sein, die unmittelbar von den Vorteilen und Synergien des bestehenden Verbunds profitieren.

Zusammen mit dem neuen Partner und den schon vorhandenen AugenAllianz Zentren in Heilbronn und Tübingen/Reutlingen eröffnen sich interessante Möglichkeiten, u.a. mit Leitungserbringern. 

"Natürlich stehen wir auch weiteren Partnerschaften aufgeschlossen gegenüber", erklärt Grüttner auf Nachfrage.

Die AugenAllianz GmbH ist ein innovativer überregionaler Anbieter in der Augenheilkunde und steht für eine hochwertige, qualifizierte und wohnortnahe Behandlung von Augenerkrankungen. Mit rd. 150 Berufsträgern an weit über 100 Standorten und über 200 Kooperationspraxen repräsentiert die AugenAllianz mit ihren Mitgliedern in Süddeutschland und dem Schwerpunkt in Bayern und Baden-Württemberg einen starken Kooperations- und Qualitätsverbund. Mit nahezu 1.000 Mitarbeitern sind die schwerpunktmäßig operativ tätigen AugenAllianz Zentren wichtige Arbeitgeber in ihrer jeweiligen Region.