Hornhautdiagnostik

Hornhautdiagnostik

Hornhautmessung (Pachymetrie)
Die Pachymetrie oder Hornhauttopograpfie ist eine nichtinvasive Methode zu Bestimmung der Hornhautdicke und Darstellung von Unregelmäßigkeiten in der Hornhaut. Veränderungen der Hornhaut entstehen z.B. bei Hornhautverkrümmungen, Kurz- und Weitsichtigkeit oder dem Keratokonus. Mit bestimmten Untersuchungsgeräten wird auf dem Computer ein dreidimensionales Bild der Hornhaut erzeugt. Die Untersuchung ist schmerzlos und es werden keine schädlichen Strahlen erzeugt.