Amblyopie-Screening

Amblyopie-Screening

Die Amblyopie ist eine angeborene oder erworbene Sehschwäche. Das Amblyopie Screening ist eine zusätzliche Vorsorgeuntersuchung, die bei Kindern mit familiär vorbelasteten Augenerkrankungen empfohlen wird.

Die Untersuchung sollte zwischen der 4. und 8. Lebenswoche durchgeführt werden, da dann noch die Möglichkeit besteht, frühzeitig mit einer Behandlung einzugreifen und dem Fortschreiten mit irreversibler Sehschwäche vorzubeugen.