Pachymetrie

Pachymetrie und Hornhauttopografie

Die Pachymetrie und Hornhauttopographie sind Verfahren zur Messung der Hornhautdicke und zur Erstellung eines dreidimensionalen Bildes der Hornhautoberfläche. Diese Messungen sind vor allem bei starker Hornhautverkrümmung oder einem Keratokonus hilfreich, um den Verlauf der Krankheit zu beobachten und eine passende Kontaktlinse anzupassen.